Neue Bücher

Das Buch „Niederrodenbach wie es einmal war“ wurde im Jahr 1970 von Pfarrer Friedrich W. Schlott veröffentlicht. Der Klassiker beleuchtet die Geschichte des Dorfes von der Gründung (Schlott geht vom Jahr 850 aus, der aktuelle Kenntnisstand ist jedoch das Jahr 1025) durch das Mittelalter bis in die Nachkriegszeit. Das Buch war seit langer Zeit vergriffen. Wir haben es nun neu gedruckt – genau so, wie es 1970 war. Der Nachdruck kostet 12,50 €.

Walter Geppert betrachtet in seinem Buch „Ober- und Niederrodenbacher Grenzsteine haben als stumme Gesellen viel zu erzählen“ viele historische Ereignisse aus Rodenbach und Umgebung aus dem Blickwinkel der Grenzsteine, die wir im Rodenbacher Wald zahlreich finden. Das Buch kostet 9,00 €.

Beide Bücher sind in der Bücherstube Keese erhältlich.

Unsere weiteren Veröffentlichungen finden Sie hier.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.